ORIKO* – DIE APP FÜR MENSCHEN MIT ADHS

Suchst du nach mehr Balance und Organisation in deinem täglichen Leben? ORIKO* ist der digitale Schlüssel zu einem strukturierten Leben für Betroffene mit
Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Menschen mit ADHS sind mit vielfältigen Symptomen und Schwierigkeiten im Alltag konfrontiert. Nicht immer finden sie gleich Unterstützung. Daher haben wir mit einem Expert:innenteam von Psychiater:innen, Therapeut:innen, medizinischen Software-Entwickler:innen und ADHS-Betroffenen eine einzigartige Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) entwickelt und getestet: ORIKO*.

Illustration-drei-Personen-und-in-der-Mitte-große

FÜR WEN IST ORIKO* GEEIGNET?

ORIKO* unterstützt dich dabei, deinen Alltag strukturierter und zufriedenstellender zu gestalten.



Die innovative digitale Therapie ORIKO* ist speziell für Erwachsene mit ADHS konzipiert. Sie wurde nach neusten medizinischen und wissenschaftlich geprüften Erkenntnissen für die einzigartigen Herausforderungen von ADHS entwickelt.


Sowohl dein Arzt oder deine Ärztin als auch dein Psychotherapeut oder deine Psychotherapeutin kann dir die App verschreiben, wenn du 18 Jahre oder älter bist.

ORIKO* IST EINE THERAPIE-APP

Mit einer intuitiven App und einem begleitenden Arbeitsbuch führt ORIKO* dich durch 12 essenzielle Therapieschritte, um deinen Umgang mit ADHS nachhaltig zu verbessern. 



Du erhältst umfassendes Wissen, verhaltenstherapeutische Übungen, einfache Skills-Trainings und positive Lernerfahrungen. Bei Bedarf kannst du dich auch an deine Medikamentierung erinnern lassen. Mit der praktischen Tagebuchfunktion kannst du deine Erfahrungen und Gedanken festhalten.



Erlebe persönliche Fortschritte und finde Klarheit durch unsere interaktiven und intuitiven Tools, die dir helfen, den Alltag besser zu meistern.

DEINE DIGITALE ADHS-THERAPIE

  • Von Expert:innen entwickelt
  • Die Kosten werden direkt von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen
  • Zugänglich ab Spätsommer 2024 – direkt auf deinem Smartphone


ORIKO* ist eine DiGA und dank der Kostenübernahme durch deine Krankenkasse völlig kostenfrei für dich verfügbar. Du kannst sie dir einfach von deinem Arzt oder deiner Ärztin bzw. Psychotherapeut:in verschreiben lassen. Das ist praktisch, wenn die Praxen voll sind, du auf einen Therapieplatz warten musst oder im Alltag gerne therapeutische Begleitung hättest.

WAS IST EINE DIGA?

DiGA ist eine Abkürzung und steht für digitale Gesundheitsanwendung. Vereinfacht gesagt ist es eine App auf Rezept. DiGAs haben immer einen medizinischen Zweck, der mit einer Studie belegt wurde. Sie können eine Diagnose unterstützen oder erkrankte Menschen bei ihrer Therapie begleiten. Sie sind in der Regel für Patient:innen kostenlos und es fallen auch keine Rezeptgebühren an. 

DU WILLST ORIKO* NUTZEN?

Um die Wirksamkeit zu gewährleisten, wird ORIKO* derzeit von Wissenschaftler:innen und Betroffenen im Rahmen einer Studie getestet. Das ist ein übliches Vorgehen bei der Zulassung einer DiGA von dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Deutschland. Trage dich für unseren Newsletter ein und wir informieren dich, sobald die App erhältlich ist.

Geprüfte Wirksamkeit

Unsere Institute
Asklepios Klinikum Harburg
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Universitätsklinikum Frankfurt
Medizinische Hochschule Hannover
Universitätsklinikum Bonn

Unsere Studie
ORIKO* wird durch eine umfassende Studie auf Wirksamkeit getestet und hebt sich somit von herkömmlichen Lifestyle-Apps ab.

Unsere Expert:innen
In ORIKO* ist das Wissen und die therapeutische Erfahrung von Ärzt:innen, Psycholog:innen und Patient:innen vereint worden.

 

*DiGA Listung: Antrag auf Aufnahme im DiGA-Verzeichnis eingereicht