ORIKO* – DIE ADHS-THERAPIE-APP AUF REZEPT

Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sind mit unterschiedlichsten Symptomen und Schwierigkeiten im Alltag konfrontiert. Nicht immer finden sie eine passende Therapie.1 ORIKO* ist eine digitale Gesundheitsanwendung (DiGA), die speziell auf die Bedürfnisse erwachsener ADHS-Patient:innen zugeschnitten ist und von diesen eigenständig genutzt werden kann. Die DiGA* besteht aus einer intuitiven App und einem begleitendem Arbeitsbuch. Ein Therapieziel von ORIKO* ist eine spürbare Symptomreduktion durch eine Steigerung des Wohlbefindens und der Selbstwirksamkeit. Dazu werden den Nutzer:innen in einem modularen Aufbau Methoden, Übungen und Wissensinhalte, die auf evidenzbasierten psychologisch-psychotherapeutischen Therapieverfahren beruhen, vermittelt.

Die verschiedenen Therapiebausteine fördern positive Lernerfahrungen Ihrer Patient:innen und unterstützen im Umgang mit ADHS-Symptomen:

  • Über Psychoedukation erhalten Betroffene wertvolles Wissen über ihre Erkrankung.
  • Die verhaltenstherapeutischen Maßnahmen unterstützen die Reduktion dysfunktionaler Verhaltensweisen.
  • Ein ADHS-spezifisches Skills-Training vermittelt praktische Alltagsfertigkeiten.
  • Die Tagebuchfunktion ermöglicht den Patient:innen ein Monitoring von Symptomen und Wohlbefinden.
  • Und die Medikamentenerinnerungsfunktion fördert die Therapieadhärenz.

ORIKO* wird extrabudgetär verordnet, d. h. die Kosten werden von der Krankenkasse getragen und belasten Ihr Budget nicht.

Auf dieser Seite werden Sie zukünftig aktuelle Informationen zur wissenschaftlich untersuchten Wirksamkeit, der Nutzung in der Praxis und der Verordnung von ORIKO* erhalten. 

Bild-Handy-liegt-auf-Tisch

WAS IST EINE DIGA?

DiGA ist die Abkürzung für digitale Gesundheitsanwendung. Sie können von Ärzt:innen oder Psychotherapeut:innen verordnet werden. Bei diesen digitalen Medizinprodukten handelt es sich um verschreibungsfähige mobile Apps oder Webanwendungen mit einem medizinischen Nutzen. Sie können bei der Behandlung von Patient:innen unterstützen oder zum Ausgleich von Beeinträchtigungen beitragen.

In dem DiGA-Verzeichnis des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) werden DiGAs gelistet, die die Kriterien des ausführlichen Bewertungsverfahrens erfüllen.2 Dazu zählen neben Voraussetzungen hinsichtlich der Sicherheit, des Datenschutzes und der Funktionstauglichkeit auch das Vorliegen eines positiven Versorgungseffekts.3 Die gelisteten DiGAs erfüllen die gesetzlichen Voraussetzungen dafür, dass die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten, bei entsprechender Diagnose, übernehmen.2

Bild-Mann-sitzt-auf-dem-Sofa-und-nutzt-Tablet

TESTEN SIE ORIKO*

Derzeit wird eine Wirksamkeitsstudie4 durchgeführt und ORIKO* kann noch nicht verordnet werden. Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen, bleiben Sie über alle neuen Entwicklungen auf dem Laufenden und wir informieren Sie, sobald die Zulassung vorliegt.

ZUR NEWSLETTER-ANMELDUNG

GEPRÜFTE WIRKSAMKEIT

Unsere Institute
Asklepios Klinikum Harburg
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Universitätsklinikum Frankfurt
Medizinische Hochschule Hannover
Universitätsklinikum Bonn

Unsere Studie
ORIKO* wird durch eine umfassende Studie4 auf 
ihre Wirksamkeit getestet und hebt sich somit von herkömmlichen Lifestyle-Apps ab.

Unsere Expert:innen
In ORIKO* ist das Wissen und die therapeutische Erfahrung von Ärzt:innen, Psycholog:innen und Patient:innen vereint worden.

 

Referenzen
  1. Warten auf eine Psychotherapie, Dokumentation WD-9-3000-059/22. Dt. Bundestag, 15.09.2022. https://www.bundestag.de/resource/blob/916578/53724d526490deea69f736b1f… (letzter Zugriff März 2024)
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) DiGA-Verzeichnis: https://diga.bfarm.de/de (letzter Zugriff März 2024)
  3. DiGa Leitfaden (Stand 28.12.2023, Version 3.5), https://www.bfarm.de/SharedDocs/Downloads/DE/Medizinprodukte/diga_leitf… (letzter Zugriff März 2024)
  4. DRKS-ID: DRKS00033320. Wirksamkeit einer digitalen Gesundheitsanwendung für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Erwachsenen: eine systematische Datenauswertung. Anmeldung der Studie: 06.02.2024

*DiGA Listung: Antrag auf Aufnahme im DiGA-Verzeichnis eingereicht